Vorgeschlagene Übertragung der Haftpflichtversicherungsverträge der Zurich für Architekten und Ingenieure auf die DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG

Die folgenden Informationen sind für Sie von Interesse, wenn Sie eine Berufshaftpflichtversicherung für Architekten oder Ingenieure besitzen, die bei der deutschen Niederlassung der Zurich Insurance plc (“Zurich”) versichert (oder mitversichert) ist. Auch wenn ein solcher Versicherungsvertrag abgelaufen ist oder gekündigt wurde, können Sie als Versicherungsnehmer weiterhin durch die Versicherung für Ereignisse, die während der ursprünglichen Versicherungsperiode eingetreten sind, Deckung genießen. Auf dieser Website finden Sie die für Sie als Versicherungsnehmer relevanten Informationen.

Die DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG (“DARAG”) beabsichtigt, die Übertragung des Bestandes von deutschen Architekten- und Ingenieurversicherungsverträgen (die “Übertragung”) anzunehmen. Die Übertragung umfasst zwei Arten von Versicherungsverträgen: (i) Versicherungsverträge, die bis zum 1. Oktober 2017 abgelaufen sind oder für die eine Beendigung bis zum 1. Oktober 2017 wirksam wurde. Unabhängig von diesem Stichtag (ii) alle Versicherungsverträge, die ausschließlich für konkrete Projekte abgeschlossen wurden (z.B. ein Versicherungsvertrag, der sich auf ein bestimmtes Bauprojekt bezieht).

Da die Zurich eine in Irland eingetragene und zugelassene Versicherungsgesellschaft ist, die ihre Geschäfte in Deutschland über eine in Deutschland registrierte Niederlassung betreibt, wird die Übertragung der betreffenden Versicherungsverträge durch eine Übertragung des Bestandes nach irischem und europäischem Recht erfolgen. Die Übertragung erfordert die Genehmigung des High Court of Ireland (das Gericht).

Die Gerichtsverhandlung zur Genehmigung der Übertragung soll am 16.06.2020 vor dem High Court of Ireland, Four Courts, Dublin 7, Irland, stattfinden. Wenn das Gericht zustimmt, wird die Übertragung voraussichtlich am 30.06.2020 stattfinden.

Wer ist DARAG?

DARAG ist ein deutscher Erst- und Rückversicherer, der der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (“BaFin”) untersteht. Das Unternehmen ist auf die Verwaltung von Versicherungsverträgen mit abgelaufenen Versicherungsperioden spezialisiert. Die DARAG erwirbt Versicherungsbestände von anderen Versicherern und sorgt unter besonderer Berücksichtigung der Interessen der Versicherten für eine ordnungsgemäße Schadenregulierung bis zur Erfüllung des letzten Versicherungsanspruchs. Die DARAG ist ein Mitglied der DARAG Gruppe, die in Deutschland und international tätig ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.darag-group.com.

 Was ist eine Bestandsübertragung?

Im Falle einer Bestandsübertragung erhält der Kunde einen neuen Vertragspartner, aber sonst ändert sich an der Vertragsbeziehung selbst nichts. Die Übertragung bedarf der Zustimmung des Gerichts und der Versicherungsaufsichtsbehörden Central Bank of Ireland (“CBI”) und BaFin.  Damit wird sichergestellt, dass die Interessen der Kunden vollumfänglich gewahrt werden.

Was bedeutet die Übertragung der Versicherungsverträge für Sie als Kunde der Zurich?

In den folgenden Abschnitten finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen. Dokumente zum Thema Übertragung finden Sie in der untenstehenden Dokumentenbibliothek.

Kann ich der Übertragung meines Vertrags/Schadenersatzanspruchs widersprechen?

Nach irischem Recht, das auf diese Übertragung anwendbar ist, haben die Versicherungsnehmer das Recht, vor dem Gericht gehört zu werden und der Übertragung zu widersprechen.

Darüber hinaus besteht nach deutschem Recht, das hier auch anwendbar ist, ein Sonderkündigungsrecht für die Kunden, ihren Versicherungsvertrag innerhalb eines Monats nach Erhalt der Mitteilung der übernehmenden Versicherungsgesellschaft über den Vollzug der Übertragung zu kündigen. Eine solche Kündigung ist möglich, wenn die für die jeweiligen Versicherungsverträge zuständige Aufsichtsbehörde wechselt, wie im vorliegenden Fall, in dem die BaFin die Nachfolge der CBI antritt.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass mit der Übertragung alle Rechte und Pflichten der Zurich aus den Versicherungsverträgen gegenüber den Versicherungsnehmern auf die DARAG übergehen. Folglich entstehen Ihnen keine Nachteile.

Das übergeordnete Ziel dieser Website ist es, Informationen bereitzustellen und Fragen über die Auswirkungen der Übertragung und des Übertragungsprozesses zu beantworten.

Um Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten wird die DARAG diese Webseite so schnell wie möglich aktualisieren, falls und sobald sich Änderungen im Zusammenhang mit der Übertragung ergeben. Bitte überprüfen Sie diese Webseite also regelmäßig.

 

Dokumente bezüglich der Übertragung:

1. Die Petition Englisch Deutsch
2. Bekanntmachung (wie veröffentlicht) Englisch Deutsch
3a. Bericht des unabhängigen Aktuars Englisch Deutsch
3b. Zusatzbericht des unabhängigen Aktuars (Upload 29.05.2020) Englisch Deutsch
4a. Brief der Zurich Insurance plc (Zurich) an die Versicherungsnehmer Englisch Deutsch
4b. FAQ-Dokument Englisch Deutsch
4c. Brief der Zurich an Versicherungsmakler/-agenten Englisch Deutsch
4d Brief der Zurich an Mitversicherungsunternehmen Englisch Deutsch

Datenschutzinformationen für Versicherungsnehmer nach Art. 14 DSGVO

Kontakt


Wer wird in Zukunft meine Kontaktperson bezüglich Datenschutz sein?

Als deutsches Unternehmen unterliegt die DARAG den gleichen deutschen und europäischen Datenschutzbestimmungen wie Zurich und wird diese auch in Zukunft anwenden. Ihre persönlichen Daten werden von uns ausschließlich nach den geltenden Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Sollten Sie Fragen haben oder die Informationen in gedruckter Form wünschen, wenden Sie sich bitte unter den folgenden Kontaktdaten an uns:

DARAG Deutsche Versicherungs- und Rückversicherungs-AG
Europa Passage
Hermannstraße 15
20095 Hamburg
Deutschland

Phone: +49 40 300 928 267

Email: questions@darag-group.com

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail oder Post wie folgt erreichen:

Peter Suhren
FIRST PRIVACY
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen

Deutschland
Email: office@first-privacy.com

www.first-privacy.com

 


Ab dem 1. April 2020 wird die Pro InsuranceSolutions GmbH die Bearbeitung bestehender und neuer Ansprüche unter den betreffenden Versicherungsverträgen übernehmen. Bezüglich laufender Ansprüche wird sich Pro direkt mit Ihnen und/oder Ihrem Versicherungsmakler in Verbindung setzen.

Anfragen bezüglich laufender Ansprüche können an die folgende Adresse geschickt werden:

Pro InsuranceSolutions GmbH
Hohenzollernring 14
50672 Köln

Deutschland
Phone: +49 221 499380 70
(Mo. bis Fr. von 08:00 – 17:00 Uhr)

Email: Architektenhaftpflicht_Zurich@pro-global.com